Direkt zum Hauptinhalt

Prozessdigitalisierung & Dokumenten-Management aus einem Guss

Ein voll integriertes digitales Archiv, das alle Dokumente und Daten verwaltet: JobArchive

Das JobRouter® JobArchive ist weitaus mehr als ein digitaler Speicher: Es ist ein komplettes, in die Digitalisierungsplattform integriertes Dokumenten-Management-System mit intelligenter Belegerkennung und Funktionen zum gemeinsamen Bearbeiten und Erstellen von Dokumenten. Selbstverständlich können Sie beliebige Dokumente revisionssicher speichern, in entsprechenden Prozessen nutzen oder im JobViewer  öffnen und bearbeiten. Durch diesen einzigartigen Ansatz verschmelzen Prozess- und Dokumenten-Management zu einer integrierten Lösung: Der JobRouter®-Digitalisierungsplattform.

JobRouter® JobArchive

Unschlagbare Content-Management-Funktionen

Das JobRouter®-Dokumentenarchiv JobArchive ist flexibel und ermöglicht durchgängige digitale Arbeit, - systemübergreifend, personenbezogen, revisionssicher und jederzeit dokumentiert.

Nutzen Sie die Vorteile eines integrierten Archivs

Über Integrationen werden bestimmte Funktionen oder externe Anwendungen direkt in einem JobRouter®-Prozess bereitgestellt. Beispielsweise verknüpfen sie damit Inhalte einer Webseite oder fügen ein Dokument als Anhang in den Dialog ein.

Die Integration des Archivs in die JobRouter®-Geschäftsprozesse erfolgt sowohl über eine Systemaktivität als auch über Dialogelemente und eine Dialogintegration zur Anzeige von Dokumenten im Viewer. Somit steuert der Prozess die Rechte zum Anzeigen von Dokumenten, was den Zugriff im Prozessverlauf erleichtert und automatisch regelt. Dadurch können Dokumente innerhalb beliebiger Prozesse an einer beliebigen Stelle genutzt oder archiviert werden, - und nicht nur innerhalb des definierten Dokumenten-Workflows. Erfahren Sie jetzt mehr über agiles Dokumenten-Management mit Jobrouter®

Einfache Integration des JobRouter® Archivs in andere Anwendungen

In vielen Anwendungsfällen ist es notwendig, Dokumente aus anderen Programmen heraus aufzurufen. So möchte ein Anwender z. B. aus dem ERP-System einem direkten Link zum archivierten Beleg folgen können, ohne dass er eine manuelle Suche im Archiv ausführen muss. JobArchive bietet hierfür eine URL-Integration: Damit werden individuelle URLs erstellt und genau ein Dokument oder eine Trefferliste erzeugt. Der Anwender kann dabei wählen, ob das Dokument im Viewer geöffnet werden soll oder nur als Download zur Verfügung steht.

JobArchive - Integrierte Zugriffsrechte auf Ihre Dokumente

Beim Zugriff auf Dokumente aus einer Workflow-Anwendung heraus profitieren JobRouter®-Anwender von der integrierten Rechteverwaltung für den Zugriff und die Anzeige aller fallbezogenen Dokumente. Das bedeutet, dass jeder, der an einer Workflow-Instanz mit mehreren zugehörigen archivierten Dokumenten arbeitet, mit einem einfachen Knopfdruck auf diese Dokumente zugreifen und diese anzeigen kann.

Auch wenn JobRouter®-Schritte an Vertreter gesendet oder verschiedenen Anwender zugeordnet wurden, haben diese Vertretungen und Anwender die entsprechenden Rechte, auf diese fallbezogenen Dokumente zuzugreifen. Eine separate Rechteverwaltung für diese Dokumente in einem DMS-System entfällt, so dass Sie keine weitere, von JobRouter® unabhängige Rechtestruktur benötigen.