Direkt zum Hauptinhalt

JobRouter®-Modul JobSAP TableSync

Datensynchronisation zwischen SAP™ und JobRouter®

Mit JobSAP TableSync synchronisieren Sie JobRouter® Informationen, wie HR- oder Lieferantenstammdaten, aus SAP™heraus.

Diese Daten können aus JobRouter®-Prozessen heraus abgefragt und genutzt werden, ohne dass dafür eine direkte Verbindung zu SAP™benötigt wird – zum Beispiel über einen einfachen SQL-Select. Auch ihre eigenen Anwendungen können diese Informationen bei Bedarf nutzen.

JobSAP TableSync besteht aus einem Funktionsbaustein, welcher in SAP™ eingespielt wird, sowie einer Anwendung, welche auf einem Windows Server installiert werden kann. Über eine RFC-Verbindung können die Daten, zum Beispiel per Windows Task zyklisch eingeplant werden, oder direkt aus JobRouter® heraus mit der Shell Execute-Systemaktivität synchronisiert werden.

Die abzurufenden Daten können anhand Filterkriterien eingeschränkt werden. So ist es zum Beispiel möglich nur die Stammdaten eines bestimmten Buchungskreises abzurufen. Für die Datenübergabe von JobRouter® an SAP™ steht das Modul JobSAP BAPI zur Verfügung.