Direkt zum Hauptinhalt

Agiles Dokumenten-Management

Bringen Sie flexibles Dokumenten-Management ins gesamte Unternehmen - überall, jederzeit!

Smart, agil, individuell: Dokumenten-Management mit der JobRouter®-Digitalisierungsplattform.

Im Kern der JobRouter®-Digitalisierungsplattform sitzt eine leistungsstarke Workflow-Engine, die eine flexible und nachhaltige digitale Unternehmenstransformation ermöglicht. Komponenten wie die intelligente Belegerkennung, vielseitige Systemaktivitäten und Content-Management-Funktionen runden das Angebot der Plattform ab und bilden automatisierte, durchgängige Geschäftsprozesse ab.

Dieser Ansatz erlaubt die agile Arbeit an und mit Dokumenten:

Jeder Prozess unterliegt einem ausgeklügelten Rechte- und Rollen-Management, das die Einsicht in Dokumente steuert und Aufgaben entsprechend verteilt. Somit sieht jeder Mitarbeiter genau das, was er sehen darf und erhält lediglich die Bearbeitungsmöglichkeiten, die sein Rechtekonzept erlaubt. Alle Schritte und Änderungen werden stets dokumentiert, so dass die Transparenz und Nachvollziehbarkeit erhöht wird, Fehlerquellen aber reduziert werden.

JobRouter®-Datenintegration mit anderen Anwendungen

Mit JobRouter-Schnittstellen werden in Ihrem Unternehmen Datenintegrationen mit anderen Anwendungen möglich. Sie können ERP-Systeme wie SAP oder verschiedene CRM-Systeme in Ihre Prozesse einbinden, die passenden Daten nach Ihren Wünschen in JobRouter® integrieren und nach einer Bearbeitung in die jeweiligen Systeme zurückschreiben lassen.

JobRouter® ist eine ganzheitliche Lösung, um Ihre Dokumente, Daten und Inhalte in Verbindung mit einer leistungsstarken Prozessdigitalisierung und Automatisierung zu managen. Wir bezeichnen dies als agiles Dokumenten-Management!

Diese Erweiterungen erleichtern das Tagesgeschäft mit Dokumenten und Daten

Im Zentrum der modularen JobRouter®-Digitalisierungsplattform steht eine leistungsstarke Workflow-Engine, die alle Prozesse unternehmensweit steuert. Das bedeutet für Sie: Durchgängige, individuelle Prozesse mit viel Speilraum!

JobRouter® holt das Beste aus Ihren Dokumenten

Da, wo ein Enterprise Content Management (ECM) in der Welt der strukturierten Daten an seine Grenzen stößt, steht Ihnen mit JobRouter ® die komplette Welt der strukturierten Daten offen. Dies zeigt sich beispielsweise am JobRouter®-Modul JobMind .

Mit JobMind können die kompletten Positionsdaten einer Rechnung extrahiert und die Werte in eine passende Untertabelle hineingeschoben werden, ohne dass eine externe Belegerkennungs-Software dazwischen geschaltet werden muss.

Modul

Input-Management mit JobStart

Modul

Input-Management mit JobStart

Mit JobRouter® sind Sie in der Lage, alle Teilgebiete des Dokumenten-Managements abzubilden. Beginnend beim Input-Management können Sie Rechnungen und Belege automatisiert durch das Modul JobStart aus Verzeichnissen und E-Mail-Konten in JobRouter®-Prozesse importieren und weiterverarbeiten.

JobRouter®-Datenintegration mit anderen Anwendungen

JobRouter®-Datenintegration mit anderen Anwendungen

Mit JobRouter-Schnittstellen werden in Ihrem Unternehmen Datenintegrationen mit anderen Anwendungen möglich. Sie können ERP-Systeme wie SAP oder verschiedene CRM-Systeme in Ihre Prozesse einbinden, die passenden Daten nach Ihren Wünschen in JobRouter® integrieren und nach einer Bearbeitung in die jeweiligen Systeme zurückschreiben lassen.

Ganzheitliche Unternehmensdigitalisierung mit JobRouter®

Sie haben mit JobRouter® eine ganzheitliche Lösung für die Abbildung Ihrer Prozesse mit einer Benutzeroberfläche und einem klaren Lizenzmodell. Zudem haben Sie eine perfekte Verzahnung Ihrer Dokumente im Input- und Output-Management, wobei der exakte Ablauf und die Aktionen über die einzelnen Dokumente vollständig prozessorientert abbildbar sind.

Module

Dokumente im Prozess verarbeiten mit JobPDF, JobViewer & JobArchive

Module

Dokumente im Prozess verarbeiten mit JobPDF, JobViewer & JobArchive

Diese Dokumente können Sie im späteren Prozessverlauf durch das Modul JobPDF nach Ihren Wünschen trennen, zusammenfügen oder in andere gängige Formate konvertieren. Anschließend können Sie die Dokumente prozessgesteuert mit den passenden Indexdaten in das JobRouter®-Archivablegen, wo die Dokumente natürlich jederzeit rechtebasiert durch die einzelnen Sachbearbeiter nach passenden Begriffen durchsucht und in der Anzeigekomponente des Moduls JobViewerangezeigt werden können.

Modul

Intelligente Belegerkennung in der Praxis - JobMind

Modul

Intelligente Belegerkennung in der Praxis - JobMind

In der Baubranche ist es gängig, Positionsdaten auf Rechnungen händisch zu verändern. In JobRouter® lassen sich Änderungen über den integrierten Viewer direkt und komfortabel auf der Rechnung digital ausführen. JobMind übernimmt automatisch die Berechnungen der neuen Beträge und gibt diese in den dazugehörigen Prozess zurück.

Output-Management mit JobRouter®

Output-Management mit JobRouter®

Mit JobRouter® sind Sie in der Lage, auch den kompletten Teil des Output-Managements abzuwickeln. Sie können mit dem Modul JobPDF komplett selbstdesignte PDF-Dokumente aus den gesammelten Prozessdaten erstellen, womit Sie beispielsweise Ihre Ausgangsrechnungen inklusive Logo und vielem mehr generieren können.

Dabei können die Dokumente vollkommen automatisiert per E-Mail versandt oder auf verschiedenen Netzwerkdruckern ausgedruckt werden. Natürlich können Sie die Dokumente nach der Erzeugung wieder im JobRouter®-Archiv ablegen.