Direkt zum Hauptinhalt

Personalwesen mit JobRouter® digitalisieren

So wird die Digitalisierung im HR-Bereich erfolgreich

Die digitale Transformation prägt unser Leben in allen Bereichen – von der Freizeit bis hinein in die Arbeitswelt. Unternehmen, die sich nicht mit der Digitalisierung und den damit einhergehenden Innovationen beschäftigen, können schnell ihre Wettbewerbsfähigkeit verlieren. Auch das Personalwesen erlebt einen Umbruch von administrativen Aufgaben zu einem Umfeld voller Kreativität und Intelligenz. Was genau Digitalisierung im HR bedeutet, wie eine solche Transformation gelingt und welche Software wir dazu empfehlen, das erfahren Sie in diesem Artikel.

Digitalisieren Sie Ihre HR-Prozesse mit JobRouter®

Mit der JobRouter®-Digitalisierungsplattform können Sie HR-Prozesse digitalisieren, automatisieren und optimieren, Ressourcen besser einsetzen und Ihre Effizienz steigern. Profitieren Sie von zahlreichen modularen Bausteinen, um Ihre ganz individuelle Prozesslandschaft zu generieren – von der Planung von Geschäftsreisen bis hin zum digitalen Onboarding neuer Mitarbeitenden.

Ihr Nutzen

Digitalisierung mit JobRouter® schafft Mehrwert im Personalwesen

  • Dezentralität und ortsunabhängiger Kollaboration fördern
  • Optimierte Kundenorientierung und Just-in-Time-Lösungen
  • Transparenz bei der Mitarbeiterverantwortung
  • Vereinfachtes Change-Management und medienbruchfreier Informationsaustausch
  • Eindeutiges Rechte- und Rollenmanagement
  • Integriertes Eskalations- und Vertretungsmanagement
  • Unternehmensweite Richtlinien aufbauen und durchsetzen
  • Jederzeit Kontrolle über Zugriffe, Daten und Prozessstatus
  • (Teil-)Automatisierung aufwendiger Fleißarbeit
  • Reduzierung von Papierbergen
  • Fehleranfällige oder nicht eindeutigen Abläufe minimieren

JobRouter®-Einsatzszenarien im Personalwesen

Wie unsere Kunden Ihre HR-Abteilung digitalisieren

Logo von Dental Milestones Guaranteed (DMG)
Logo von Dental Milestones Guaranteed (DMG)

Success Story

Digitalisierung des Workflows für das Bewerbungsmanagement

Das expandierende Hamburger Dentalunternehmen DMG war auf der Suche nach einer Lösung für ein professionelles Bewerberportal mit einer grafischen Benutzeroberfläche. Dafür wurde der gesamte Bewerbungsprozess automatisiert: Eine überwachte Eingangsbox, automatische Verteilung und vorgefertigte Schreiben mit Platz zur Individualisierung sind Teil der Optimierung. Schon zuvor hat sich das Unternehmen mit JobRouter® durch die Einführung der elektronischen Rechnungsverarbeitung vertraut gemacht.

Mehr über das Projekt erfahren!

FAQ zur Digitalisierung im HR-Bereich

Was bedeutet Digitalisierung im HR?

Digitalisierung im HR-Bereich beschreibt laut Definition den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologie und alle Veränderungen, die damit einhergehen. Das können beispielsweise Formen der Zusammenarbeit, verändertes Recruiting oder Ähnliches sein. Bei der Digitalisierung im Unternehmen zeigt sich im Personalbereich außerdem ein großes Potential zur Prozessdigitalisierung sowie Prozessautomatisierung.

Wie digital sind Personalabteilungen aktuell?

In einer Studie zur Digitalisierung in Personalabteilungen von forcont (2020) gibt mehr als die Hälfte der Befragten an, dass ihr Arbeitsgeber bereits HR-Teilgebiete oder ganze Prozesse automatisiert hat. Bei 23 Prozent der Unternehmen sind Optimierungs- und Automatisierungsprozesse für die Zukunft geplant. Beinahe ein Fünftel will vorerst keine Maßnahmen ergreifen.

Warum ist Digitalisierung im Personalwesen sinnvoll?

Die Digitalisierung im Personalwesen lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Einige Vorteile der Digitalisierung werden im Folgenden genannt:

  • Überblick über alle Prozesse: Eine HR-Software koordiniert einzelne Aufgaben zwischen den Stakeholdern automatisch. Bei Standard-Aufgaben sorgt die Software für weniger Fehleranfälligkeit und beschleunigt den Prozess. Begrifflichkeiten werden automatisch aktualisiert und der aktuelle Prozessstatus lässt sich jederzeit einsehen.
  • Einhaltung von Fristen: Digitalisierung erleichtert Ihnen die Übersicht über alle laufenden HR-Prozesse. So wird das digitale Onboarding von neuen Mitarbeitenden, die Planung eines Firmenjubiläums oder die rechtzeitige Bearbeitung von Angeboten ein Kinderspiel. Lassen Sie sich an wichtige Fristen per E-Mail erinnern und vergessen dadurch keinen Termin mehr.
  • Rechtssicherheit und DSGVO-Konformität: Das Archivieren beziehungsweise Löschen von Personalakten unterliegt klar geregelten Vorschriften. Durch die Digitalisierung sorgen Sie für transparente und nachvollziehbare HR-Prozesse, da jede Veränderung dokumentiert wird. Rechtssicherheit und DSGVO-Konformität per Knopfdruck garantiert!
  • Effektive Zeitnutzung: Ihre Dokumente sind mit einer HR-Software sofort verfügbar. Sie sparen sich das Suchen in der verstaubten Dokumentensammlung und das Durchlesen der kompletten Akte. Mit wenigen Klicks finden Sie die zentral abgespeicherte Personalakte und erreichen über die Suchfunktion die gewünschte Stelle.
  • Neues Nutzererlebnis: Remote, Homeoffice oder doch im Büro arbeiten? Dank transparenter und sicherer Prozesse können Sie effizient von überall aus arbeiten. Sie bieten Ihren Mitarbeitenden neue Freiräume für kreatives Arbeiten und stärken die Eigenverantwortung für Beschäftigte und Führungskräfte.

Wie kann ich Automatisierung im HR-Bereich nutzen?

Automatisierung im HR-Bereich können Sie für viele Aufgaben effektiv und effizient nutzen. Prozessautomatisierung hilft Ihnen beispielsweise beim On- und Offboarding von Mitarbeitenden. Dank intelligenter Automatisierung beantworten Sie Urlaubsanträge und genehmigen Anträge rechtzeitig. Spesenabrechnungen gestalten sich nun kinderleicht. Nutzen Sie die Automatisierung, um alle Aufgaben schnell, zuversichtlich und transparent zu erledigen und gleichzeitig die damit verbundenen Kosten zu senken.

Welche Beispiele für die Digitalisierung im HR gibt es?

Beispiele für die Digitalisierung im HR gibt es viele: Sie können im Personalwesen das Mitarbeiter-Onboarding sowie das Reisemanagement inklusive Dienstreiseantrag und Reisekostenabrechnung digitalisieren. Im HR-Bereich profitieren Sie außerdem von der digitalen Personalakte.

Mithilfe einer Digitalisierungsplattform wie JobRouter® gelingt Ihnen die Digitalisierung sämtlicher HR-Prozesse.

Welche digitalen Lösungen im HR-Bereich existieren derzeit?

Es gibt verschiedene Anbieter für HR-Software. Die JobRouter® Digitalisierungsplattform ist eine umfassende digitale Lösung, die Sie unter anderem im Personalwesen unterstützt. Sie verknüpft Prozessautomatisierung mit Daten- und Dokumentenmanagement, so dass Sie lediglich eine zentrale Anlaufstelle für alle Ihre Workflows im Unternehmen haben.

Erfahren Sie mehr über die Digitalisierung im HR mit JobRouter®

  • Digitalisierung in KMU

    Homeoffice, digitale Prozesse und mehr: Die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bringt große Vorteile. Erfahren Sie in diesem Beitrag, wie es um die Digitalisierung in KMUs steht und was noch zu tun ist.

  • BPM-Tool für bessere HR-Prozesse

    Sie wollen die Automatisierung effektiv nutzen und Ihre Geschäftsprozesse digital modellieren, implementieren und kontinuierlich verbessern? Lesen Sie, welche Vorteile BPM-Tools als Programme für Prozessmanagement haben und wie Sie es einsetzen.

  • Referenzprojekt: Elektronische Personalakte mit JobRouter®

    Das Personaldienstleistungsunternehmen TimePartner GmbH digitalisiert den HR-Bereich mithilfe der elektronischen Personalakte. So kann die Firma durch den Einsatz von JobRouter® viele HR-Prozesse im Unternehmen vereinfachen.

nach oben