Direkt zum Hauptinhalt

Webinar

Vom Papierchaos zum digitalen Durchbruch: Die E-Rechnungspflicht in Europa

Die Einführung der B2B-E-Rechnungsverpflichtung steht kurz bevor: Bereits am 01.01.2025 soll sie in Kraft treten! Dies verändert die Art, wie Rechnungen zukünftig verschickt und empfangen werden müssen und erfordert eine erhebliche Anpassung der bestehenden Abläufe innerhalb der Rechnungsverarbeitung. Denn: Unternehmen müssen Rechnungen ausschließlich im elektronischen Format ausstellen und empfangen können.

Es ist entscheidend, dass Sie schon jetzt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen und sicherstellen, dass Ihre Rechnungen auch zukünftig reibungslos abgewickelt werden. Referntin Nina Harms vom neutralen Beratungsunternehmen Bonpago möchte Sie dabei mit den wichtigsten Infos rund um die E-Rechnung und zahlreichen Praxistipps unterstützen.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie in ein E-Rechnungsprojekt starten, was Sie bei der Umsetzung beachten müssen und wie eine mögliche Lösung aussehen kann.

 

Referentin:

Nina Harms ist Geschäftsführerin bei der Bonpago GmbH, einer anbieterneutralen Beratung für die nachhaltige Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen. Schwerpunktmäßig berät sie mittelständische Unternehmen rund um die Rechnungsbearbeitung und engagiert sich in Verbänden wie z. B. Bitkom e. V.

Webinarinhalte

  • Überblick über aktuelle rechtliche Entwicklungen rund um die E-Rechnung in Deutschland und Europa 
  • Definition: Was genau ist eine E-Rechnung? 
  • Die Vorteile digitaler Rechnungen im Detail erklärt
  • Alle Formate, Kanäle und Übertragungswege zusammengefasst
  • Infos zum elektronischen Meldesystem in Verbindung mit der E-Rechnung 
  • Kombinationsmöglichkeiten mit der Verfahrensdokumentation 
  • Praktische Tipps, um direkt mit der E-Rechnung durchzustarten 
  • JobRouter als Lösungsansatz für elektronisches Rechnungsmanagement
  • Fragerunde

 

Webinar-Aufzeichnung anfordern

nach oben