Direkt zum Hauptinhalt

JobRouter AG entwickelt Partnerstrategie weiter

Zweydinger erweitert Business als Head of Strategic Alliances, Janson verstärkt JobRouter-Management als Head of Professional Services

Intensivierung der Partner-First-Strategie / Neues Kundengeschäft dank strategischer Partnerschaften mit führenden Management- und Digitalisierungsberatungen wie PwC Deutschland / Erfahrener Digitalisierungsexperte erweitert JobRouter-Management

Mannheim, 04. März 2021 – Die JobRouter AG, Hersteller der gleichnamigen Low-Code-Digitalisierungsplattform JobRouter®, erweitert im ersten Quartal 2021 das Geschäftsmodell und intensiviert den Ausbau des Unternehmensbereichs Strategic Alliances. Durch die Zusammenarbeit mit führenden Management- und Digitalisierungsberatungen wie PwC Deutschland sollen gezielt Kunden im Enterprise-Segment erreicht werden. Die Position des Head of Strategic Alliances verantwortet Dirk Zweydinger seit 01. März 2021. Als Spezialist für die Planung, Umsetzung und Optimierung von umfassenden Digitalisierungsstrategien in großen und kleinen Teams, bringt er seine langjährige Erfahrung in diesen neuen Unternehmenszweig ein. Seine bisherige Position als Head of Professional Services wird mit Ingo Janson neu besetzt. Beide berichten direkt an Marcus Nagel, Co-CEO der JobRouter AG.

Seit Gründung der JobRouter AG setzt das Unternehmen auf die Vorteile des indirekten Vertriebs. Die JobRouter®-Digitalisierungsplattform wird ausschließlich über ein internationales Partnernetzwerk vertrieben und betreut, das aktuell über 190 Partner zählt. Durch den Partner-First-Ansatz kann eine breite Kundenbasis angesprochen werden, die sowohl kleinere Mittelständler umfasst als auch mitarbeiterstarke Unternehmen im gehobenen Mittelstand. Diese bilden den Kern des Kundengeschäfts.

Strategic Alliances stärken Partner-First-Strategie

Mit der Ausrichtung in 2021 verstärkt die JobRouter AG den Fokus auf das Partnergeschäft nochmals deutlich. Durch die Zusammenarbeit mit starken, namhaften Partnern aus der Management- und Digitalisierungsberatung sollen Kunden und neue Märkte im Enterprise-Segment für die JobRouter®-Digitalisierungsplattform erschlossen werden. Die Strategic Alliances stehen für die konsequente Weiterentwicklung dieser Partner-First-Strategie und verbinden das Know-how der Beratungsexperten mit praktischen Lösungsangeboten der JobRouter®-Plattform für Prozessautomatisierung. Zum 01. März 2021 hat Dirk Zweydinger die Leitung des Geschäftsbereichs übernommen und wird diesen strategisch ausbauen. Ziel ist es, neue Partnerschaften zu knüpfen, bestehende zu festigen und die JobRouter®-Plattform im Enterprise-Segment zu etablieren.

Für uns stellt der Auf- und Ausbau der Allianzpartnerschaften, neben dem weiteren Ausbau des seit 2003 beispielhaft erfolgreich gewachsenen Partner-Channels, eine elementare Säule in unserer Strategie der Unternehmensentwicklung dar. Diese Strategie sowie der bisherige gemeinsame Erfolg mit unseren Vertriebspartnern und den ersten Allianzpartnern, ist die Grundlage des seit 18 Jahren andauernden Erfolgs von Produkt und Unternehmen. Darum haben wir uns gewünscht, dass ein erfahrener Kollege diese neue Aufgabe übernimmt, der ebenso die Technologie wie unsere Partner kennt. Ich freue mich sehr, dass wir mit unserem Kollegen Dirk Zweydinger einen langjährigen Begleiter von JobRouter gewinnen konnten, der diese Expertise aus unzähligen Projekten mitbringt und von der ersten Sekunde begeistert von unserer Idee war, diesen Bereich weiter auszubauen.

Marcus Nagel
Marcus Nagel
Co-CEO
JobRouter AG

Seit über 29 Jahren bin ich in der IT-Beratung tätig. Ich war sowohl selbstständig als auch auf Unternehmens- und Partnerseite in verschiedenen Funktionen aktiv. Mittlerweile beschäftige ich mich circa 16 Jahre mit der JobRouter®-Plattform im Beratungsumfeld und kenne daher die Möglichkeiten der Software sehr gut. In den vergangenen zwei Jahren habe ich den Geschäftsbereich Professional Services der JobRouter AG geleitet, weiß also über die Anforderungen unserer Kunden und Partner sowie die Herausforderungen und Möglichkeiten der praktischen Umsetzung im Projekt bestens Bescheid. Nach wie vor begeistert mich, wie einfach Prozesse mit der JobRouter®-Plattform umgesetzt werden können, die sich anfänglich sehr komplex und kompliziert darstellen. Unsere Berater haben damit indirekt Einfluss auf den Unternehmenserfolg unserer Kunden. Denn meist kennen diese die technischen Möglichkeiten nicht, wären Umwege gegangen und hätten gegebenenfalls sogar an Wachstumspotenzial verloren. Wenn wir diese Lücken erkennen und mit Hilfe der entsprechenden Beratung sowie unserer Software optimal schließen können, dann bin ich mit meiner Arbeit zufrieden. In meiner neuen Funktion erhoffe ich mir genau das: Mein Wissen mit der Expertise unserer Alliance-Partner so zu verknüpfen, dass potenzielle Anwender ihre beste Digitalisierungsstrategie erhalten.

Dirk Zweydinger
JobRouter
Dirk Zweydinger
Head of Strategic Alliances
JobRouter AG

Erweiterung des Management-Teams mit Ingo Janson

Der interne Wechsel bringt auch eine weitere Veränderung mit sich. Ingo Janson besetzt seit dem 01. März 2021 die Position des Head of Professional Services:

In der Vergangenheit habe ich bereits kleinere wie sehr große Teams geleitet und Lösungen zur Unternehmensdigitalisierung erarbeitet. Besonders die gelebte Partner-First-Strategie von JobRouter hat mich überzeugt, dass ich meinen nächsten Karriereschritt hier verwirklichen möchte. Ich habe gezielt den Weg zu einem partnerschaftlichen Unternehmen gesucht. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit einem erfolgreichen Partner-Channel und erfahrenen JobRouter-Kollegen, sowie auf die vielseitigen Kundenprojekte. Als Head of Professional Services werde ich mit einem top aufgestellten Team Lösungen für die umfassende Prozessdigitalisierung entwickeln. Wir unterstützen damit unsere Vertriebspartner und Anwender in ihrem Tagesgeschäft, sodass ihr Business auch morgen noch funktioniert – egal was kommt.

Ingo Janson
JobRouter
Ingo Janson
Head of Professional Services
JobRouter AG

Partner zukünftig noch besser aufgestellt

Dafür soll der Austausch zwischen dem Partnermanagement und den Bereichen Professional Services sowie Strategic Alliances nochmals intensiviert werden. Die Neuaufstellung sorgt folglich für eine qualitative Weiterentwicklung des bisherigen Modells, alle Partner durch die Abteilung der Professional Services in ihren Projekten nachhaltig zu unterstützen:

Diese Erweiterung soll allen Seiten nutzen: Partnern, Anwendern und JobRouter. Wir freuen uns gleichermaßen, dass Dirk Zweydinger diese Herausforderung angenommen hat und wir mit Ingo Janson einen Kollegen dazugewinnen, der über 20 Jahre Erfahrung in der Digitalisierung von Unternehmen hat. Jetzt geht es darum, mit unserem Team die nötige Traktion zu entwickeln und unsere Kunden und Partner digital bestmöglich aufzustellen.

Marcus Nagel
JobRouter
Marcus Nagel
Co-CEO
JobRouter AG

Die JobRouter AG setzt hohe Anforderungen an ihre Partner-First-Strategie. Partner sollen das beste Werkzeug für ihr Tagesgeschäft an die Hand bekommen. Dahingehend wird jede interne und externe Entwicklung geprüft. Die Strategic Alliances werden auch für bestehende Partner eine Hilfestellung und Verbesserung bieten und das bisherige Angebot ergänzen. JobRouter-Partner und Kunden dürfen gespannt sein und sich auf weitere Entwicklungen im Bereich Digitalisierungsstrategie und Projektumsetzung freuen.

JobRouter AG

Kurzprofil JobRouter AG

Die JobRouter AG ist ein global aktiver Anbieter von Lösungen zur digitalen Unternehmenstransformation und Hersteller einer branchenübergreifenden Low-Code-Digitalisierungsplattform für Kunden aller Unternehmensgrößen. Damit unterstützt JobRouter Unternehmen, ihren Workflow zu optimieren, ihre Daten und Dokumente effizient zu verwalten und ihre internen sowie externen Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Die modular angelegten Bausteine der JobRouter®-Technologie erlauben es zudem, die Lösungen den Anforderungen entsprechend zu erweitern und individuell zu organisieren. Unternehmen erhalten so ein umfassendes und auf sie zugeschnittenes System mit einer Vielzahl agiler Schnittstellen.

Gemeinsam mit einem internationalen Netzwerk aus über 190 Partnern und eigenen Niederlassungen in Großbritannien, der Türkei und den USA, liefert die JobRouter AG an mittlerweile über 1.500 Kunden weltweit; darunter führende Unternehmen wie Euromaster, HARIBO, HELMA Eigenheimbau, Hochschule Konstanz, Klöckner & Co., MEYER WERFT, S&G Automobil, Universität Bern oder ZF TRW.

Die JobRouter AG hat ihren Hauptsitz in Mannheim. Weitere Informationen stehen unter www.jobrouter.com bereit.

nach oben