Direkt zum Hauptinhalt

Erfolg bei Top 100: JobRouter AG erneut als TOP 100 Innovator ausgezeichnet

Mannheim, 02 Juli 2018 – Zum 25. Mal kürt der Wettbewerb TOP 100 die innovativsten Firmen des deutschen Mittelstands. Der Mannheimer Software-Hersteller JobRouter AG zählt erneut zu diesen Innovationsführern. In dem unabhängigen Auswahl-verfahren überzeugte das Unternehmen besonders durch seinen kundenzentrierten Entwicklungsprozess, das ergab die Analyse des wissenschaftlichen Leiters von TOP 100, Prof. Dr. Nikolaus Franke. 

Am 29. Juni wurde das Unternehmen von TOP 100 Mentor Ranga Yogeshwar zusammen mit Franke und compamedia im Rahmen des 5. Deutschen Mittel-stands-Summits geehrt. Die JobRouter AG ist Anbieter von Lösungen zur Digitalen Unternehmenstransformation und Hersteller einer branchenübergreifenden, skalierbaren Plattform zur Digitalisierung aller Geschäftsprozesse, Daten und Dokumente. 

Den jüngsten Coup landete der Mittelständler mit seinen standardisierten „Solution Templates“. Mithilfe dieser Prozessvorlagen können Kunden eine wachsende Anzahl an Prozessen direkt digital einbinden und mit geringem Aufwand an Ihre Anforderungen anpassen. Ausgangspunkt dieser Entwicklung war ein intensives Studium der Kundenbedürfnisse – hierzu wurden die Anforderungsprofile von knapp 1.000 Nutzern analysiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: So entstand beispielsweise ein Template für das automatisierte Vertrags-Management, eine Ticketing-Lösung oder ein Prozess für die teilautomatisierte Informationsbereitstellung gemäß DSGVO.

Innovationen wie diese zahlen sich für JobRouter gleich in doppelter Hinsicht aus – denn schließlich profitieren nicht nur die Kunden von zusätzlichen Software-Applikationen, sondern auch der Mittelständler selbst. „Wir leben unsere eigene Software“, sagt der Geschäftsführer Axel Ensinger. Damit unterstreicht er den Anspruch der Mannheimer, sich auch weiterhin in der Spitzengruppe der Branche zu behaupten. Dass JobRouter in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal in Folge zum Kreis der TOP 100 zählt, zeigt, dass dieses Vorhaben gelingt. 

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissen-schaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschafts-universität Wien. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten For-schung und der BVMW. Als Medienpartner begleiten das manager magazin, impulse und W&V den Unternehmensvergleich. Mehr Infos unter www.top100.de.

JobRouter AG

Kurzprofil JobRouter AG

Die JobRouter AG ist ein global aktiver Anbieter von Lösungen zur digitalen Unternehmenstransformation und Hersteller einer branchenübergreifenden Low-Code-Digitalisierungsplattform für Kunden aller Unternehmensgrößen. Damit unterstützt JobRouter Unternehmen, ihren Workflow zu optimieren, ihre Daten und Dokumente effizient zu verwalten und ihre internen sowie externen Geschäftsprozesse zu digitalisieren. Die modular angelegten Bausteine der JobRouter®-Technologie erlauben es zudem, die Lösungen den Anforderungen entsprechend zu erweitern und individuell zu organisieren. Unternehmen erhalten so ein umfassendes und auf sie zugeschnittenes System mit einer Vielzahl agiler Schnittstellen.

Gemeinsam mit einem internationalen Netzwerk aus 170 Partnern und eigenen Niederlassungen in Großbritannien, Marokko, der Türkei, Polen und den USA, liefert die JobRouter AG an mittlerweile über 1200 Kunden weltweit; darunter führende Unternehmen wie Euromaster, HARIBO, HELMA Eigenheimbau, Hochschule Konstanz, Klöckner & Co., MEYER WERFT, S&G Automobil, Thomas Cook, Universität Bern oder ZF TRW.

Die JobRouter AG hat ihren Hauptsitz in Mannheim. Weitere Informationen stehen unter www.jobrouter.com bereit.