Direkt zum Hauptinhalt

JobRouter®-Modul JobShare

JobRouter® direkt mit SharePoint verbinden

Viele Unternehmen setzen auf SharePoint als Intranetlösung. Ihre Anwender kennen sich bereits in dieser Umgebung aus und erhalten auch von dort aus Zugriff auf andere Anwendungen. Mit dem JobRouter® Add-In für SharePoint besteht für SharePoint-Anwender die Möglichkeit, Vorgänge in JobRouter® zu starten oder auf die Eingangsbox zuzugreifen.

Funktionsumfang

Funktionsumfang

+
SharePoint & JobRouter® integration
JobShare Module - JobRouter process Startboxes in SharePoint dashboard+
SharePoint & JobRouter® - Start JobRouter® processes in SharePoint.
+
Sharepoint & JobRouter® - JobShare inbox

Single Sign-On

Die Authentifizierung erfolgt dabei entweder durch NTLM oder durch Übergabe des in SharePoint eingeloggten Benutzers an JobRouter®, so dass sich ein Anwender nicht erneut authentifizieren braucht.

Konfiguration in SharePoint

Die Konfiguration in SharePoint ist denkbar einfach. Nach dem Einspielen der Solution können die JobRouter®-Webparts in beliebigen SharePoint-Seiten integriert werden. Leidglich die URL zur JobRouter®-Installation sowie die Eingabe einer Passphrase zur Absicherung der Kommunikation ist notwendig. Anschließend können die Webparts sofort produktiv eingesetzt werden.

Starten von Vorgängen

Zum Starten von Vorgängen wird die Startbox angezeigt. In dieser Ansicht werden alle Startschritte als Kacheln aufgelistet. Der SharePoint-Anwender kann von hier aus das entsprechende Formular öffnen, ausfüllen und absenden, ohne dazu die SharePoint Umgebung verlassen zu müssen.

Bearbeiten von Vorgängen

Das SharePoint Add-In stellt zusätzlich die Eingangsbox dar, so dass Anwender alle Schritte ihrer Eingangsbox einsehen und bearbeiten können. Auch hier ist die Bearbeitung einzelner Vorgänge direkt aus SharePoint möglich, ohne sich in JobRouter® separat einloggen zu müssen.

Features des JobShare Moduls

  • Single Sign-On an JobRouter®
  • Zugriff auf alle Startschritte direkt aus SharePoint
  • Anzeige der Eingangsbox und Bearbeitungsmöglichkeit der Schritte