Direkt zum Hauptinhalt

JobRouter® & Microsoft Windows

Windows Explorer dank JobRouter® mit einem digitalen Archiv verbinden

Über den Erfolg eines Digitalisierungsprojekts entscheidet oft ein simpler Faktor: die Nutzerzufriedenheit. Haben sich Mitarbeiter an einen Prozessablauf oder eine bestimmte Arbeitsweise gewöhnt, sollten Unternehmen dies bei der Digitalstrategie berücksichtigen.

Dank einer Vielzahl agiler Schnittstellen fügt sich die JobRouter® Digitalisierungsplattform perfekt in jede bestehende IT-Infrastruktur und optimiert den Datentransfer zwischen Systemen, Anwendungen und Unternehmensbereichen. Unter anderem ist es möglich, das digitale JobRouter8r) Archiv JobArchiv einzubinden und die Ordnerstruktur des Windows-Explorer beizubehalten.

Revisionssicheres & digitales Archiv

Revisionssicheres & digitales Archiv

Mit der Schnittstelle JobExplorer integrieren Sie JobRouter®-Archive einfach und vollständig in das Windows-Dateisystem. Die Integration von JobExplorer als eigenes Laufwerk bietet Anwendern eine gewohnte Arbeitsumgebung, über die sie auf alle zentral abgelegten Dokumente zugreifen können. Dadurch wird die Akzeptanz erhöht und der Schulungsaufwand minimiert.

Archive über JobExplorer anlegen & verwalten

Archive über JobExplorer anlegen & verwalten

Über JobExplorer können beliebige JobRouter Archive dargestellt und Dateien einfach per Drag & Drop abgelegt und geöffnet werden. Auch die einfache Mehrfachauswahl von Dokumenten erleichtert das tägliche Arbeiten ebenso wie die Ablage ganzer Verzeichnisse ins Archiv.

Indexdaten finden, einsehen & bearbeiten

Indexdaten finden, einsehen & bearbeiten

Der Anwender merkt nur bei der Suche oder dem Erscheinen einer Indizierungsmaske, dass die Dateien zentral in der JobRouer®-Plattform gespeichert werden. Dateien und ihre Indexdaten können über diese Maske geändert oder modifiziert werden.

Ansichten für Archive definieren

Ansichten für Archive definieren

Für jedes Archiv lassen sich optional mehrere Ansichten und Ebenen definieren und nutzen, so dass z. B. eine Ordnerstruktur sortiert nach Kunde, Dokument-Typ und Jahr sowie eine weitere Struktur, sortiert nur nach Dokument-Typ und Jahr dargestellt werden kann

Dokumente direkt aus JobExolorer heraus versenden

Dokumente direkt aus JobExolorer heraus versenden

Sofern ein E-Mail-Client wie Outlook, Thunderbird, Notes oder Windows-Mail installiert ist, können Dokumente direkt als Attachements über den Menüpunkt „Senden an E-Mail Empfänger“ ausgetauscht werden.

Ihr Nutzen

Produkt Features und Vorteile

Ihr Nutzen

Produkt Features und Vorteile

  • Vollständige Integration von JobArchive-Archiven in das Dateisystem als Laufwerk
  • Optionale und integrierte Exportfunktion als PDF- und ZIP-Dateien
  • Darstellung von beliebig vielen Archiven, Ebenen und Strukturen
  • Drag & Drop-Archivierung von Dateien mit und ohne Ablagedialog
  • Aufruf des JobViewer und JobViewer2 über das Kontextmenü
  • Änderungen von Indexwerten
  • „Senden an“ Mail-Client wie Outlook, Notes, Thunderbird, etc.
  • Export- und Importfunktion der Konfigurationseinstellungen
  • Umfangreiche Suchfunktion mit Trefferliste
  • Öffnen und Speichern aus allen Anwendungen heraus
  • Umfangreiche Informationen in der Spaltendarstellung